• Besuchen Sie unsere Homepage

    www.labworld.at

     

    Als österreichisches Unternehmen direkt an der schweizer Grenze beliefern wir seit mehr als 30 Jahren  Laboratorien in Österreich und der Schweiz, mit allen notwendigen Geräten und Verbrauchsmaterialien, führen Reparaturen sowie vorbeugende Wartungsmaßnahmen durch und leisten applikative Hilfestellung bei diversen Anwenderproblemen.

TITRONIC 300 und TitroLine 5000

Die neue Kolbenbürette TITRONIC 300 und der automatische Titrator TitroLine 5000 von SI Analytics, als Nachfolger der sehr erfolgreichen TITRONIC universal und des TitroLine easy, überzeugen, neben der bekannten ein-fachsten Bedienung, nun mit weiteren innovativen Eigenschaften:

  • Grafkfähiges, farbiges Display, das man auch sehr gut von der Seite ablesen kann. 
  • Sehr Kommunikationsfähig durch USB- und RS232-Schnittstellen für den Anschluss von USB-Tastatur, USB-HUB, USB-Speichermedien, Waagen, PC und weiteren Geräten von SI Analytics
  • Abspeicherung der Ergebnisse im PDF- und CSV-Format auf USB-Stick
  • Methodentransfer über USB-Stick
  • Standardmethoden
  • Daisy-Chain fähig

Die neue Bürette TITRONIC 300
Mit der TITRONIC 300 bekommen Sie eine perfekte, Motor-betriebene Bürette für die manuelle Titration und zugleich ein höchst präzises Dosiergerät für alle dosierbaren Flüssigkeiten, Löse- und Titriermittel. Dabei ist die TITRONIC 300 nicht nur als Stand-alone-Gerät hervorragend geeignet, sie zeigt ihre Stärken auch im vom Computer gesteuerten Verbund.

Manuelle Titration:

Auch wenn die automatische Titration immer weiter auf dem Vormarsch ist, bleibt die manuelle Titration weiterhin eine Standardanwendung im Labor. Überall dort wo eine hohe Genauigkeit gefragt ist, ist eine motorisierte Kolbenbürette die erste Wahl:

  • Titrieren mit Handtaster („Maus“).
  • Die maximale Titriergeschwindigkeit lässt sich in fünf Stufen während der Titration einstellen.
  • Automatische Resultatberechnung in verschiedenen Einheiten und Ausgabe auf einen Drucker oder auf einem USB-Stick.
  • Automatische Übernahme der Einwaage bei einer angeschlossen Waage.

Dosieren:
Neben dem Titrieren gibt es im Labor vielfältige Dosieraufgaben. Eine motorisierte Kolbenbürette ist das optimale Gerät für genaue Dosieraufgaben:

  • Dosier- und Füllgeschwindigkeit für jede Methode einstellbar.
  • Automatisches Füllen zwischen den Dosierschritten einstellbar.
  • Durch das „intelligente Füllen“ wird geprüft, ob ein Dosierschritt noch ohne Füllen ausführbar ist. Das reduziert die Möglichkeiten der Fehlbedienung bei Seriendosierung erheblich.

Der automatischen Titrator TitroLine 5000

Der neue automatische Titrator von SI Analytics Das Vorgängermodell des TitroLine 5000, der TitroLine easy, war immer die erste Wahl, wenn man einen sehr einfach zu bedienenden automatischen Titrator für eine Anwendung gesucht hat. Eine besondere Ausbildung oder tiefere Kenntnis der automatischen Titration war nicht notwendig, um genaue und schnelle Ergebnisse zu erzielen. Genau diese und viele weitere zusätzliche Eigenschaften zeichnen den TitroLine 5000 aus:

  • Hochauflösender pH/mV-Messeingang für pH-, Redox-, Silber- und andere mV-Elektroden
  • Pt 1000 und NTC 30 Temperaturmesseingang für die automatische Temperaturkompensation
  • Abrufbare Standardmethoden, wie z.B. für FOS/TAC, Säurekapazität, Gesamtsäure in Getränken, Chlorid etc.
  • Lineare und dynamische Titration auf Äquivalenzpunkt
  • Titration auf pH und mV-Endpunkt
  • Manuelle Titration und Dosierung, wie bei der Kolbenbürette TITRONIC 300

Noch nie war titrieren so einfach:

Typische Anwendungen der Lebensmittelanalytik:

  • Salzgehalt (Chlorid, Natrumchlorid, siehe Beispielkurve)
  • pH-Wert, Gesamtsäure in Wein, Getränken und anderen Lebensmitteln
  • Ascorbinsäure
  • Proteinbestimmung (Kjeldahl-Stickstoff in Milch und Milchprodukten)
  • Iodzahl und Peroxidzahl

Typische Anwendungen der Wasser/Abwasser- und Umweltanalytik:

  • pH-Wert, Säure – und Basenkapazität (p+m-Wert)
  • FOS/TAC (siehe Beispielkurve und Ergebnisbildschirm)
  • Gesamtstickstoff nach Kjeldahl
  • Permanganatindex und CSB
  • Chlorid im Abwasser.