• Besuchen Sie unsere Homepage

    www.labworld.at

     

    Als österreichisches Unternehmen direkt an der schweizer Grenze beliefern wir seit mehr als 30 Jahren  Laboratorien in Österreich und der Schweiz, mit allen notwendigen Geräten und Verbrauchsmaterialien, führen Reparaturen sowie vorbeugende Wartungsmaßnahmen durch und leisten applikative Hilfestellung bei diversen Anwenderproblemen.

Tisch – Autoklaven HMT Serie

Dampfsterilisator HMT – Zuverlässigkeit auf dem Tisch

Die HMT Autoklaven sind einfach zu bedienen, haben dennoch hohe Leistung und bieten Zuverlässigkeit und Sicherheit. Für einfache Anwendung in Laboratorien. Die Kammern bestehen aus poliertem, rostfreien Edelstahl. Je nach Gerätetyp gewährleistet die Mikroprozessorsteuerung einen vollautomatischen, überwachten Programmablauf. Verschiedene Sterilisationstemperaturen und Sterilisierzeiten stehen zur Auswahl bzw. sind einstellbar. Die Geräte entsprechen den Regularien der EN 13060.

HMT 260 MB (B-Klasse)
Mit Vakuum, Trockenfunktion und DruckerHMT 230/260 FA (S-Klasse)
8 installierte ProgrammeHMT 230/260/300 MA (B-Klasse)
Mit Vakuum und TrockenfunktionHMT 232 X (N-Klasse)
4 Sterilisationszeiten wählbar

HMT Kleinsterilisatoren – Klassen nach Verwendungszweck
Die Sterilisatoren sind in 3 Gruppen unterteilt, die Klassen „N“, „S“ und „B“.
Welcher Sterilisator für Ihr Sterilgut geeignet ist sollte in einem Beratungsgespräch festgelegt werden.

In einem Klasse B-Sterilisator kann das gesamte Instrumentarium einer Praxis, sofern thermostabil und für die Sterilisation geeignet, sicher sterilisiert werden. Klasse B-Sterilisatoren arbeiten mit einem fraktionierten Vorvakuum. Das mehrmalige Entfernen der Luft aus der Sterilisationskammer vor dem eigentlichen Sterilisieren ermöglicht dem Dampf, durch Verpackungen hindurch, auch in Hohlkörpern, sterilisierend zu wirken. (Hohlkörper, verpacktes Sterilgut, Stoffe)

HMC HMT

In einem Klasse S-Sterilisator ist es nur möglich, Instrumente zu sterilisieren,
die durch ihre einfache Beschaffenheit dafür geeignet sind.

In einem Klasse N-Sterilisator dürfen ausschließlich unverpackte Instrumente sterilisiert werden,
die als unkritisch oder semikritisch A eingestuft werden.

Technische
Daten

232 X

230 FA

260 FA

230 MA

260 MA

300 MA

260 MB

Volumen
[ltr.]

16

16

24

16

24

40

24

innen
[mm] ØxH

230 x 410

230 x 410

260 x 450

230 x 410

260 x 450

300 x 570

260 x 450

außen
[mm] BxTxH

500 x 537 x 406

522 x 594 x 410

533 x 655 x 442

522 x 594 x 410

533 x 655 x 442

620 x 900 x 489

533 x 655 x 442

Heizleistung
[kW]

1,4

1,9

2,4

2,0

2,8

3,2

2,7

Gewicht
[kg]

30

48

53

44

54

68

59

Vakuum

nein

ja

Wassertank
[ltr.]

4,2

8,4

4,2

Arbeits-
temperatur

118-134°C

121 oder 135°C

105-135°C

Spannungs-
versorgung
AC 220 V/240 V
Sicherheits-
vorrichtungen
Übertemperaturschutz, Sicherheitsventil, Überdruckschalter, Verschluss, Wasserstandsüberwachung für Vorratsbehälter und Sterilisierkammer
Art.Nr.

22001

22004

22005

22002

22003

22012

22014