• Besuchen Sie unsere Homepage

    www.labworld.at

     

    Als österreichisches Unternehmen direkt an der schweizer Grenze beliefern wir seit mehr als 30 Jahren  Laboratorien in Österreich und der Schweiz, mit allen notwendigen Geräten und Verbrauchsmaterialien, führen Reparaturen sowie vorbeugende Wartungsmaßnahmen durch und leisten applikative Hilfestellung bei diversen Anwenderproblemen.

Lumitester PD-30, schnelle und einfache Reinigungskotrolle

ATP Hygiene Monitoring mit dem Kikkoman Luminometer PD - 30

Messung des Hygienestatus in Sekundenschnelle! Vor-Ort-Nachweis von Mikroorganismen oder organischen Rückständen mittels einzigartiger patentierter ATP- und AMP-Messung. Reinigungs- und Desinfektionskontrolle, Hygiene- Mitarbeiterschulung

- Weltweit kleinstes ATP Messgerät, nur 235 g
- einziges Gerät welches ATP und AMP misst (US Patent No. 5891659)!
- "Abstrich und Messung" Entscheidung Sauber/Unsauber in 15 Sekunden
- Einhaltung der HACCP Richtlinien
- für Lebensmittelindustrie, Caterer, Getränke, Milch, Fleisch, Wurst, Krankenhaus Hygienekontrolle, Brauereien, Grossküchen,...usw.
- geeignet für Oberflächen und Flüssigkeiten !
- inkl. Datenübertrag in Excel, USB-Kabel, Batterien, Speicherung 2000 Daten.

Handhabung:
- Swab aus Hülle nehmen und mit Wasser anfeuchten
  (falls Oberfläche ganz trocken).
- über die zu testende Oberfläche wischen
- Swab zurück in die Hülle stecken und nach unten durchdrücken
- Swab mit Hülle mehrmals schütteln, so dass die gesamte Flüssigkeit
  in die Reaktionskapsel fließt und mit dem Reagenz reagiert.
- Swab mit Hülle in den Lumitester PD-20 stecken und »Start« drücken.
  Nach 10 Sekunden wird der Verunreinigungsgrad
  wird als numerischer Wert angezeigt.

Wie und was wird gemessen ?
Das patentierte Verfahren des Lumitesters PD-20 basiert auf der Messung von Biolumineszenz. Diese entsteht beim enzymatischen Abbau von Adenosintriphosphat(ATP) und Adenosinmonophosphat (AMP) mittels Luciferase und Pyruvat Phosphat Dikinase (PPDK, Patent Nr. US 6054305).

Vereinfacht ausgedrückt:
sind ATP und AMP, Moleküle die in den Zellen aller Lebewesen vorhanden sind – ganz gleich, ob es sich um Tiere, Pflanzen, Schimmel, Hefe oder Bakterien handelt. Diese ATP und AMP Moleküle werden durch den Swab aufgenommen und reagieren mit einem Reagenz in der Hülle. Diese Reaktion wird als Biolumineszenz bezeichnet und erzeugt ein, für das Auge nicht sichtbares, "Leuchten". Das "Leuchten" wird dann im ATP Messgerät gemessen und man erhält einen numerischen Wert in RLU (Relative Light Units). Desto höher der Verschmutzungsgrad, desto stärker die Reaktion und somit auch das detektierte "Leuchten".

Somit erhalten Sie ein schnelles, höchst genaues, reproduzierbares und dokumentierbares Messergebnis, über den Hygiene- / Reinigungsstatus, der überprüften Oberfläche oder Flüssigkeit.